Agile Leadership Day [Zürich]

24.Oct 2018 00:00 Uhr

End-To-End Flow Optimization – Mit der richtigen Flughöhe die Organisation steuern

Wie steuert man ein Unternehmen nach Business Value mit agilen Werkzeugen? Wie implementiert man Lean Business Agility? In diesem Vortrag wird ein 4-stufiges Business Agility Model vorgestellt, das so u.a. bei Shopgate erfolgreich eingesetzt wird. Dabei werden die Level „Vision, Strategie, Taktik und Umsetzung“ in agilen Boards abgebildet. Welche Erfahrungen wir damit bei Shopgate gemacht haben und welche Hürden es zu überwinden gab, ist Bestandteil des Vortrags.

Link zu der Veranstaltung

Manage Agile 2018 [Berlin]

17.Oct 2018 10:50 Uhr

Mit der richtigen Flughöhe die Organisation steuern

Das Ziel einer agilen, lernenden Organisation sind autonom handelnde Organisationseinheiten. Eine strikt hierarchische Steuerung durch die Geschäftsführung ist in diesem Kontext nicht mehr zeitgemäß. Dadurch entstehen neue Herausforderungen. Wie stellt man nun sicher, dass auf ein gemeinsames Ziel hin gearbeitet wird? Wie kann man einen Überblick über die gesamte Arbeitsauslastung bekommen? Wie kann man eine Systemüberlastung effektiv verhindern? Wie erreicht man vollständige Business Agilität? Hierfür wird ein völlig neues Ziel- und Leitsystem benötigt. Wie so etwas in der Praxis aussehen kann wird in diesem Vortrag vorgestellt.

Link zu der Veranstaltung

XCamp 2018 [Frankfurt]

25.Aug 2018 09:00 Uhr

Der Weg in eine neue Arbeitswelt – Agilität ist nicht das primäre Ziel

Lessons Learned nach 2,5 Jahren agiler Transformation bei Shopgate und agilen Coaching bei BMW, Leica Camera und diversen anderen Unternehmen auf dem Weg in eine neue Arbeitswelt. Wie kann so ein Weg aussehen und wie kommt man zu einem gemeinsamen Zukunftsbild, welches die Basis für eine nachhaltige Veränderung darstellt. Welche Hindernisse gilt es zu überwinden und welche Vorgehensweisen sind dabei hilfreich? Welche Rolle spielt die Führungskraft dabei? Wie können Teams übergreifend besser zusammenarbeiten? Der Vortrag versucht Antworten auf diese Fragen zu finden und schildert an Erfahrungen aus der Praxis welche Möglichkeiten existieren.

Link zu der Veranstaltung

Justus-Liebig-Universität [Gießen]

20.Jul 2018 13:30 Uhr

A&O Forschungsthemen zu agilem Arbeiten

Diskussion zur Ergebnispräsentation der Themen: - Work Life Balance - Persönlichkeit - Führungsstil - Kreativität - Motivation - Effektivität


Scrum Day [Stuttgart]

13.Jun 2018 13:40 Uhr

Der Weg zur agilen, lernenden Organisation

Unternehmen müssen in einer Zeit, die durch ständige Innovationen geprägt ist, resilient agil sein. Das bedeutet: flexibel auf äußere Veränderungen reagieren können. Dies gelingt, indem sich die Unternehmenskultur und interne Prozesse stets neu an die äußeren Anforderungen anpassen. Der Erfolg von Unternehmen wird im hoch dynamischen digitalen Zeitalter sehr stark durch Innovationen beeinflusst. Die Geschwindigkeit, mit der sich Technologien und Märkte weiterentwickeln, ist so enorm, dass viele Unternehmen nicht mehr in der Lage sind, die sich daraus ergebenden Möglichkeiten auszuschöpfen. Kleine innovative Start-ups nutzen das Potenzial ihrer Wendigkeit, um revolutionäre Dienstleistungen und Produkte auf den Markt zu bringen. Unter Arbeitsnamen wie „Arbeiten 4.0“, „New Work“, „Agile Business Development“ oder „Augenhöhe“ verbergen sich Initiativen um den agilen Organisationswandel in Unternehmen voranzutreiben. In diesem Vortrag wird an reellen Praxisbeispielen erläutert welche Herausforderungen bei einer agilen Transition zu meistern sind, was man unbedingt berücksichtigen sollte und welche Werkzeuge dabei eingesetzt werden können.

Link zu der Veranstaltung

VDI Verein Deutscher Ingenieure [Stuttgart]

16.May 2018 19:00 Uhr

Der Weg zur agilen, lernenden Organisation

Unternehmen müssen in einer Zeit, die durch ständige Innovationen geprägt ist, resilient agil sein. Das bedeutet: flexibel auf äußere Veränderungen reagieren können. Dies gelingt, indem sich die Unternehmenskultur und interne Prozesse stets neu an die äußeren Anforderungen anpassen. Der Erfolg von Unternehmen wird im hoch dynamischen digitalen Zeitalter sehr stark durch Innovationen beeinflusst. Die Geschwindigkeit, mit der sich Technologien und Märkte weiterentwickeln, ist so enorm, dass viele Unternehmen nicht mehr in der Lage sind, die sich daraus ergebenden Möglichkeiten auszuschöpfen. Kleine innovative Start-ups nutzen das Potenzial ihrer Wendigkeit, um revolutionäre Dienstleistungen und Produkte auf den Markt zu bringen. Unter Arbeitsnamen wie „Arbeiten 4.0“, „New Work“, „Agile Business Development“ oder „Augenhöhe“ verbergen sich Initiativen um den agilen Organisationswandel in Unternehmen voranzutreiben. In diesem Vortrag wird an reellen Praxisbeispielen erläutert welche Herausforderungen bei einer agilen Transition zu meistern sind, was man unbedingt berücksichtigen sollte und welche Werkzeuge dabei eingesetzt werden können.


Führung 4.0 – Wie die Digitalisierung das Management verändern wird [Gießen]

17.Apr 2018 15:00 Uhr

Podiumsdiskussion

Der Wandel in der Arbeitswelt ist rasant und digital. In dieser Dynamik gilt es, die richtigen Weichen zu stellen, um Wettbewerbsfähigkeit für die mittelhessischen Unternehmen zu sichern und auszubauen. Wir reden viel über Industrie 4.0 und ihre Konsequenzen. Im Mittelpunkt der sich veränderten Prozesse in Industrie, Handel, Dienstleistung und Handwerk stehen Technik und IT. Aber der Wandel der Geschäftsmodelle und -prozesse braucht auch einen Wandel der Führungs- und Unternehmenskultur. Hierarchien verlieren weiter an Bedeutung und Agilität, Flexibilität und Intrapreneurship sind gefragte Eigenschaften. Die Mitarbeiter sollen Visionen teilen und mit hohem Maß an der Gestaltung des Unternehmens mitwirken. Der Kunst diese Dinge umzusetzen, steht eine Herausforderung entgegen. Strukturen von gestern arbeiten mit Methoden von heute an den Herausforderungen von morgen – und das mit Menschen, die die Strukturen von gestern gebaut haben. Wie der Wandel gelingen kann, die Menschen in den Unternehmen mitgenommen werden können und was das Thema für Mittelhessen bedeutet, wollen wir mit Ihnen diskutieren. Hiermit laden wir Sie herzlich ein zur Veranstaltung.

Link zu der Veranstaltung

Management 3.0 Stammtisch [Frankfurt]

16.Apr 2018 19:00 Uhr

Mit der richtigen Flughöhe die Organisation steuern

Das Ziel einer agilen, lernenden Organisation sind autonom handelnde Organisationseinheiten. Eine strikt hierarchische Steuerung durch die Geschäftsführung ist in diesem Kontext nicht mehr zeitgemäß. Dadurch entstehen neue Herausforderungen. Wie stellt man nun sicher, dass auf ein gemeinsames Ziel hin gearbeitet wird? Wie kann man einen Überblick über die gesamte Arbeitsauslastung bekommen? Wie kann man eine Systemüberlastung effektiv verhindern? Hierfür wird ein völlig neues Ziel- und Leitsystem benötigt. Wie so etwas in der Praxis aussehen kann wird in diesem Vortrag vorgestellt.

Link zu der Veranstaltung

Agile Digital Transformation [München]

22.Mar 2018 14:20 Uhr

Vom agilen Team zur agilen Organisation

Unternehmen müssen in einer Zeit, die durch ständige Innovationen geprägt ist, resilient agil sein. Das bedeutet: flexibel auf äußere Veränderungen reagieren können. Dies gelingt, indem sich die Unternehmenskultur und interne Prozesse stets neu an die äußeren Anforderungen anpassen. Warum wollen wir eigentlich agiler werden? Was bedeutet das eigentlich genau? Wie findet man sein optimales Setup und woran erkennt man, ob man auf dem richtigen Weg ist? Wie überträgt man Verantwortung um Selbstorganisation zu fördern? Welche Aufgabe hat das Management dabei? In diesem Vortrag wird an reellen Praxisbeispielen erläutert welche Herausforderungen bei einer agilen Transition zu meistern sind und was man unbedingt berücksichtigen muss.

Link zu der Veranstaltung

Business Agility Workout [München]

20.Mar 2018 14:00 Uhr

Business Agility Workout - M1 Agilität

Dies ist das 1. Modul einer Workshopreihe zum Thema „Business Agilität“. In 6 aufeinander aufbauenden Workshop Modulen werden die Themen Agilität, Strategie, Führung, Kommunikation, Potentiale und Systeme im Kontext von Agile Leadership & Business Agilität betrachtet. Die Inhalte stammen aus Methodiken wie Lean Startup, Entrepreneurship, Lean Management, Agile Leadership, Kaizen, Agile Practices, Komplexitätstheorie, Gruppendynamik, Management 3.0, Agilen Projektmanagement, EKS, NLP, GFK, Mindfulness, Organisationsphsychologie und vielen Jahren Praxiserfahrung in der Einführung von agilen Arbeitsweisen.

Link zu der Veranstaltung

Teamstrukturen Workshop [München]

20.Mar 2018 09:00 Uhr

Hands-On-Workshop: Teamstrukturen in Selbstorganisation entwickeln

In diesem Workshop erarbeiten wir zusammen mit den Teilnehmern eine Teamstruktur in Selbstorganisation, bei der die Stärken und Interessen der Teammitglieder im Vordergrund stehen. Zusätzlich wird sichergestellt, dass alle wichtigen Aspekte beim Teambuilding berücksichtigt werden. Die Teilnehmer können live erleben, wie eine agile Organisationsstruktur in Selbstorganisation mit dem Einsatz von agilen Methoden entwickelt werden kann und welche Herausforderungen dabei entstehen können.

Link zu der Veranstaltung

Management 3.0 Stammtisch [München]

07.Feb 2018 19:00 Uhr

Reorganisation in Selbstorganisation – das geht!

Warum entwickelt man eine Organisationsstruktur für agiles Arbeiten nicht auch mit agilen Methoden? Eine Organisation ist ein komplexes soziales System und benötigt spezielle Herangehensweisen, die für komplexe Aufgabenstellungen entwickelt wurden. Der Schlüssel zu intrinsischer Motivation und ehrlichem Commitment liegt in darin alle Beteiligten in den Erschaffungsprozess mit einzubeziehen.

Link zu der Veranstaltung

Management 3.0 Stammtisch [Frankfurt]

11.Dec 2017 19:00 Uhr

Optimale Teamzusammenstellungen mit M3 Meddlers Game

Das Management 3.0 Meddlers Game ist eine Team-Setup Simulation die zur Abstimmung und Planung von Teamstrukturen genutzt werden kann. Die Teilnehmer planen verschiedene Team-Setups nach vorgegebenen Rahmenbedingungen.

Folien Download
Link zu der Veranstaltung

Tools4Agile Teams [Wiesbaden]

30.Nov 2017 20:00 Uhr

Teamstrukturen in Selbstorganisation entwickeln

Workshop über die Entwicklung von leistungsfähigen Team- und Organisationsstrukturen mit agilen Methoden in Selbstorganisation.

Link zu der Veranstaltung

Manage Agile 2017 [Berlin]

13.Nov 2017 09:00 Uhr

Management 3.0 in der Praxis

Präsentation von konkreten Beispielen wie Management 3.0 in Unternehmen in der Praxis eingesetzt werden kann. Was hat gut funktioniert und worauf muss man achten. Welche Strategien und Workouts sind in welchen Fälle geeignet.

Link zu der Veranstaltung

code.talks [Hamburg]

29.Sep 2017 12:00 Uhr

Vom agilen Team zur agilen Organisation

Warum wollen wir eigentlich agiler werden? Was bedeutet das eigentlich genau? Wie findet man sein optimales Setup und woran erkennt man, ob man auf dem richtigen Weg ist? Wie überträgt man Verantwortung um Selbstorganisation zu fördern? Welche Aufgabe hat das Management dabei? In diesem Vortrag wird an reellen Praxisbeispielen erläutert welche Herausforderungen bei einer agilen Transition zu meistern sind und was man unbedingt berücksichtigen muss. Es werden agile Werkzeuge wie Decision Circle, Delegation Board, Product Bazar, Exploration Day,… vorgestellt und der Praxiseinsatz erläutert.

Folien Download
Link zu der Veranstaltung

Product Owner Camp [Frankfurt]

25.Aug 2017 12:00 Uhr

Führung im agilen Kontext

AGIL- Was ist das eigentlich? Wie sieht Führung im agilen Kontext aus? Welche Kompetenzen werden benötigt? Welche Rolle spielt dabei das agile Mindset?

Folien Download
Link zu der Veranstaltung

Orgdevrm17 [Wiesbaden]

29.Jun 2017 16:00 Uhr

Organisationsentwicklung in selbstständigen Organisationseinheiten

Impulsvortrag zum Thema Organisationsentwicklung in agilen, lernenden Unternehmenseinheiten.

Link zu der Veranstaltung

Gastvortrag THM - Medieninformatik [Friedberg]

13.Jun 2017 09:00 Uhr

Mit Vollgas in die digitale Zukunft

Friedberger Campus: Raum B1 311 - Der digitale Wandel vom Industriezeitalter ins digitale Zeitalter ist nicht mehr aufzuhalten. Vorgehensweisen, die früher noch sehr erfolgreich waren, sind heute nicht mehr anwendbar. Schnelles Reagieren auf dynamische Märkte, neue Technologien und innovative Konkurrenz sind überlebensnotwendig. Marktführer-Unternehmen wie Nokia oder Kodak erleiden das Schicksal des „Innovator’s Dilemma“. In diesem Vortrag wird an reellen Praxisbeispielen aus Unternehmen erläutert, welche Herausforderungen bei einer agilen Transition zu meistern sind und wie man eine agile Organisation mit Hilfe von agilen Methoden und Prinzipien entwickeln kann.


Scrum Day 2017 [Stuttgart]

31.May 2017 11:20 Uhr

Agiles Team-Setup in Selbstorganisation

Thema: Agile Strategie, Management und Entwicklung, Agilität in die Organisation einführen Zielgruppe: Beginner Abstract: Unternehmen die das Ziel haben sich in Richtung agile Organisation zu entwickeln müssen sich Zeitnah mit dem Thema sinnvolle Team Strukturen auseinandersetzen. Welche Team Strategie passt am besten zu meinem Unternehmen? Wie komme ich zu einer optimalen Skillverteilung und Teamgröße? Wie fördere ich Selbstorganisation und stelle sicher, dass alle Mitarbeiter optimal nach Ihren Talenten und Interessen eingesetzt sind? Wenn man sich intensiver mit Organisationsentwicklung beschäftigt kommt man sehr schnell zu der Erkenntnis, dass eine Organisation ein sehr komplexes soziales System ist.

Folien Download
Link zu der Veranstaltung

Startup Weekend Mittelhessen [Marburg]

20.May 2017 14:00 Uhr

Die Erfolgsparameter für ein "High Performance" Team

Unternehmen die das Ziel haben sich in Richtung agile Organisation zu entwickeln müssen sich Zeitnah mit dem Thema sinnvolle Team Strukturen auseinandersetzen. Aber wie kommt man zu einem perfekten Team Setup und welche Parameter müssen dabei berücksichtigt werden? Wie komme ich zu einer optimalen Skillverteilung und Teamgröße? Wie fördere ich Selbstorganisation und stelle sicher, dass alle Mitarbeiter optimal nach Ihren Talenten und Interessen eingesetzt sind?

Link zu der Veranstaltung

REConf 2017 [München]

29.Mar 2017 15:40 Uhr

Agiles Team-Setup in Selbstorganisation

Wer kennt die Bedürfnisse und Potentiale unserer Mitarbeiter am besten? Wer weiß am besten wo und mit wem unsere Mitarbeiter zusammenarbeiten möchten? Wer weiß am besten was unsere Mitarbeiter anspornt und motiviert? Warum dann die Mitarbeiter nicht selbst entscheiden lassen wie ein sinnvolles Team-Setup aussieht?

Link zu der Veranstaltung

Management 3.0 Gathering [Frankfurt]

23.Mar 2017 11:00 Uhr

Reorganisation in Selbstorganisation

Unternehmen die das Ziel haben sich in Richtung agile Organisation zu entwickeln müssen sich Zeitnah mit dem Thema sinnvolle Team Strukturen auseinandersetzen. Wie komme ich zu einer optimalen Skillverteilung und Teamgröße? Wie fördere ich Selbstorganisation und stelle sicher, dass alle Mitarbeiter optimal nach Ihren Talenten und Interessen eingesetzt sind? In einem komplexen Umfeld setzen wir erfolgreich agile Vorgehensweisen ein. Warum dann auch nicht in der Organisationsentwicklung?

Link zu der Veranstaltung

Webmontag [Gießen]

20.Feb 2017 19:30 Uhr

Agile Organisationsentwicklung und Team Setup

Welche Team Strategie passt am besten zu meinem Unternehmen? Sind die Teams eher Funktional (z.B. nach Architektur Layern) oder Cross-Funktional (nach Features, Produktbereichen oder User Journeys) ausgerichtet? Wie komme ich zu einer optimalen Skillverteilung und Teamgröße? Wie fördere ich Selbstorganisation und stelle sicher, dass alle Mitarbeiter optimal nach Ihren Talenten und Interessen eingesetzt sind?

Link zu der Veranstaltung

Frankfurter Entwicklertag 2017 [Frankfurt]

16.Feb 2017 09:30 Uhr

Mit Vollgas in die digitale Zukunft

Der digitale Wandel vom Industriezeitalter ins digitale Zeitalter ist nicht mehr aufzuhalten. Vorgehensweisen, die früher noch sehr erfolgreich waren, sind heute nicht mehr anwendbar. Schnelles Reagieren auf dynamische Märkte, neue Technologien und innovative Konkurrenz sind überlebensnotwendig. Marktführer-Unternehmen wie Nokia oder Kodak erleiden das Schicksal des „Innovator’s Dilemma“. In diesem Vortrag wird an reellen Praxisbeispielen aus Unternehmen erläutert, welche Herausforderungen bei einer agilen Transition zu meistern sind und wie man eine agile Organisation mit Hilfe von agilen Methoden und Prinzipien entwickeln kann.

Folien Download
Link zu der Veranstaltung

Usability Testessen [Butzbach]

03.Feb 2017 00:00 Uhr

Agiles Team-Setup in Selbstorganisation

Unternehmen die das Ziel haben sich in Richtung agile Organisation zu entwickeln müssen sich Zeitnah mit dem Thema sinnvolle Team Strukturen auseinandersetzen. Welche Team Strategie passt am besten zu meinem Unternehmen? Sind die Teams eher Funktional (z.B. nach Architektur Layern) oder Cross-Funktional (nach Features, Produktbereichen oder User Journeys) ausgerichtet? Wie komme ich zu einer optimalen Skillverteilung und Teamgröße?

Link zu der Veranstaltung

PHP Usergroup FFM [Frankfurt]

19.Jan 2017 19:00 Uhr

Agiles Team-Setup in Selbstorganisation

Ungewöhnliche Methoden für die Organisationsentwicklung. Wie fördere ich Selbstorganisation und stelle sicher, dass alle Mitarbeiter optimal nach Ihren Talenten und Interessen eingesetzt sind?

Link zu der Veranstaltung

Management 3.0 Stammtisch [Frankfurt]

01.Dec 2016 19:00 Uhr

Managing for Happiness

Was ist der Antrieb und die Lebenskraft eines modernen, innovativen Unternehmens? Unternehmenserfolg ist das Resultat einer revolutionären Vision, einer mitreißenden Mission und passionierter Menschen. Mitarbeiter arbeiten mit Leidenschaft an ihren Aufgaben und haben eine emotionale Bindung zu ihrem Arbeitgeber. Aus Passion und stabilen Unternehmenswerten wie Risikobereitschaft und Zielorientierung erwächst eine Unternehmenskultur, die stärker ist als jede Prozessdefinition.

Link zu der Veranstaltung

Lean Camp [Wiesbaden]

25.Nov 2016 16:00 Uhr

Lean Development Principles

Prinzipien und Werkzeuge für Lean Software Entwicklung und Projektmanagement.

Link zu der Veranstaltung

Code Talks 2016 [Hamburg]

30.Sep 2016 14:00 Uhr

Agiles Team-Setup in Selbstorganisation

Neue innovative Methoden zur Organisationsentwicklung. Das Ziel einer agilen, lernenden Organisation ist eine dynamik-robuste Fähigkeit zu entwickeln schnell auf Veränderungen in Märkten und Technologien zu reagieren.

Folien Download
Link zu der Veranstaltung